Rhönrad

27.11.2019 15:07

Am 09.11.19 war es so weit, der Deutschland Cup im Rhönrad turnen stand an. Hier dürfen die besten 2 Turner einer jeden Altersklasse pro Turnerbund starten. Zuvor gibt es hierfür 4 Qualifikationswettkämpfe im Westfälischen Turnerbund, wo man für die ersten 7 Plätze Punkte bekommt. Mathis Busch, der einzige Junge aus unserer Rhönradgruppe hat es geschafft sich über das Jahr verteilt für den höchsten Wettkampf der Landesklasse, den Deutschland Cup, zu qualifizieren. Also fuhr Mathis Busch mit seiner Trainerin Jenny Hentschel und seiner Familie am besagten Tag nach Bielefeld zum 22. Deutschland Cup. Dort traten insgesamt 15 Turnverbände gegeneinander an.  Der Wettkampf begann und die Aufregung und Anspannung stieg bei Trainer und Turner. Mathis zeigte eine Kür, die er so erst seit 1 Woche trainierte. Fast fehlerfrei turnte er seine Kür  und krönte sie mit einem Salto rückwärts aus dem Stand als Abgang. Mit seiner starken Leistung und Nerven aus Stahl belegte er einen tollen 7. Platz.

Es war für alle ein spannender und aufregender Tag und der DJK SC Nienberge freut sich bereits auf den Deutschland Cup im nächsten Jahr. 

Zurück